Das Gebrauchtwarenhaus Gera als Beschäftigungs- und Qualifizierungsbereich der OTEGAU Arbeitsförder- und Berufsbildungszentrum GmbH Ostthüringen/Gera wurde als erstes Sozialkaufhaus in Thüringen 1999 eröffnet.

Die OTEGAU GmbH ist eine gemeinnützige Gesellschaft, deren satzungsgemäße Zielstellung auf die Förderung von Berufsbildung, Fortbildung und Beschäftigung von Arbeitslosen in Projekten, die dem Schutz der Umwelt, der Verbesserung der sozialen Dienste sowie der Jugendarbeit dienen.

Die im Sozialkaufhaus Gera „DIES & DAS Gebrauchtwarenhaus“ angebotenen Waren sind Gebrauchtwaren bzw. in den OTEGAU-Werkstätten aufbereitete Waren. Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen aufgrund unserer Geschäftsbedingungen.

Unsere Leistungen gelten ausschließlich für Bezieher von staatlichen Transferleistungen (z.B. Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld II, Wohngeld, BAföG, Pflegegeld und Rente). Der Nachweis der Einkaufsberechtigung ist vom Kunden bei seinem Einkauf im Gebrauchtwarenhaus Gera zu erbringen.